Archiv der Kategorie: Internet

Stackoverflow

Seit längerem stoße ich bei Internetsuchen bezüglich Programmier-Problemen regelmäßig auf die Seite Stackoverflow.com. Dabei fällt mir immer wieder auf, wie qualitativ hochwertig und fundiert die Fragen und die Antworten sind, so dass ein wirklich großer Mehrwert entsteht, wenn man Stackoverflow konsultiert. Nachdem ich nun schon so lange davon profitiere, habe ich mich entschlossen, mich dort zu registrieren. Und als ich eine Antwort bewerten will und staune, weil ich das gar nicht darf, als neu registriertes Mitglied, verstehe ich, warum die Antworten qualitativ so hochwertig sind: Wegen eines ausgefeilten Ranking-Systems, das offensichtlich zu der beschriebenen Qualität führt.

Meinungen habe ich im Netz nicht viele dazu gefunden, lediglich Heise hat in 2008 zur Neu-Einführung der Seite einen kurzen Kommentar geschrieben, ein „Update“ finde ich erst wieder für 2011, bezüglich des überarbeiteten Stellenausschreibungsportals von Stackoverflow.

Asus UL80VT mit Ubuntu 11.04

Für die kleinen Freuden unterwegs habe ich beschlossen, mir ein kleines, leichtes Notebook zu beschaffen, das eine hohe Akkuleistung bringt, und doch mit „vernünftigem“ Bildschirm und Tastatur ausgestattet ist. Meine Wahl fiel auf das Asus UL80VT.

Nach einer kurzen Recherche im Netz (Linlap, Launchpad Mailingliste für diese und ähnliche Baureihen unter Ubuntu) stelle ich fest, dass das Notebook scheinbar nicht komplett, aber doch ausreichend durch Linux-Treiber unterstützt wird.

„Versuch macht kluch“: Da versuche ich doch einfach mal das Neueste vom Neuesten und installiere ein Ubuntu 11.04. Wie an der Versionsbezeichnung leicht zu erkennen ist, ist dieses Ubuntu noch lange kein Release. Aber wie gewohnt – die Installation dieser Entwicklungsversion verläuft absolut reibungslos, der Betrieb bisher absolut stabil. Dinge, die wiederum in bisherigen Ubuntu-Versionen leicht „geruckelt“ haben, gehen plötzlich ganz einfach. Sie können im 11.04-Ubuntu z.B. schon bei der Installation angeben, dass Sie Multimedia-Unterstützung mit installieren möchten. Dann müssen Sie nicht erst lange googeln und „nachinstallieren“, um DVDs abzuspielen, MP3-Dateien oder Flash-Videos.

Ohne irgendwelche weiteren Maßnahmen nach der Installation ergriffen zu haben: Das Notebook läuft, ich höre keine Geräusche außer der abgespielten Musik, ich sehe Flash-Videos, Desktop-Effekte sind eingeschaltet und funktionieren. Ok – die Helligkeit des Bildschirms kann ich tatsächlich nicht per Funktionstasten regeln. Aber das ist für mich persönlich kein Showstopper – zumal die „ausgefeilteren“ Funktionen scheinbar möglich sind – wenn dann auch nur unter einigem „Gefrickel“.

Für mich definitiv zufriedenstellend – also: Daumen hoch!

EDIT:

Neuer Personalausweis

Ab dem 01.11.2010 wird der neue, elektronische Personalausweis eingeführt.

Er enthält einen Chip, auf dem elektronisch Daten zur Person gespeichert werden. Außerdem gibt es Hard- und Softwarefunktionen, die dem Bürger die Möglichkeit bieten, die Daten zur Identifikation bspw. an Internetseiten sicher zu übermitteln – mit dem Bürgerclient, den Siemens zusammen mit OpenLimit entwickelt.

Damit eröffnen sich viele neue Möglichkeiten, die aus meiner Sicht den Umgang mit PC und Internet wesentlich vereinfachen können, weil auf eine sichere Art die Identität einer Person festgestellt werden kann – und zwar besser als z.B. über einen reinen Fingerabdruck, da ein solcher leicht gefälscht werden kann.

Aufgrund der weiten Verbreitung, die der Personalausweis voraussichtlich erfahren wird ;-), könnte sich die Authentifizierung mittels der auf dem ePA gespeicherten Daten schnell als Standard im Internet und (hoffentlich auch!) auf den verschiedenen Betriebssysemen durchsetzen.

Wie man sieht wurde lobenswerterweise Wert auf Plattformunabhängigkeit gelegt, weshalb z.B. der so genannte Bürgerclient sowohl für Windows als auch für Mac und Linux verfügbar sein wird.

Die verwendete BSI TR-03112 API lässt sich beim BSI einsehen, Zertifikate zur Nutzung der Identifizierungsfunktion lassen sich beantragen.

Hier noch ein paar Links: